Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Schlag auf Schlag zum Erfolg

Die Einer-Ruderin Jeannine Gmelin ist eine Klasse für sich. Mit technischem Können, Hingabe und Kraft schaffte sie es zur Weltspitze. Ihr nächstes grosses Ziel: Olympia 2020 in Tokio. Neben dem harten Training ist die Athletin ein genussfreudiger Familienmensch.


Publiziert: 15.08.2019 / 17:19

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo von FrauenLand weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
«Ich bin dankbar für die Perlen im Leben»
Für Simea Schwab gibt es immer wieder himmlisch schöne Momente im Alltag. Sie meistert ihr Leben trotz schwerer Behinderung mit Zuversicht. «Mir hilft mein Glaube an Gott. Er liebt mich so, wie ich bin», sagt die freischaffende Theologin aus Kerzers BE.
Artikel lesen
Ein kurzes Summen, ein Klicken, die Tür öffnet sich automatisch. Dahinter wartet eine kleine Frau mit einem grossen Lächeln. «Ich bin Simea. Ist duzen ok?» Simea Schwab mag sich nicht mit distanzierter Förmlichkeit aufhalten. Kaum haben sich die Besucher ihrer Jacken und Schuhe entledigt, führt sie sie zielstrebig in ihr Büro.  Hier ist alles ganz auf die Bedürfnisse der freischaffenden Theologin ...
Werbung
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns