Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Buchtipp: Überleben am Red River

Kandada damals


Publiziert: 14.06.2018 / 11:08

Angelockt von den Beschreibungen eines verschuldeten Berner Patriziers, wandern im frühen 19. Jahrhundert die Familie Rindlisbacher aus Münsingen zusammen mit 170 anderen in die Gegend des heutigen Winnipeg aus. Doch die Anpreisungen des Werbers entpuppen sich als leere Versprechen, die Auswanderer erleben grosse Not. Therese Bichsels stimmig geschriebener Roman basiert auf wahren Begebenheiten.

Die Autorin stellt zwei Frauen ins Zentrum der Geschichte: Anni Scheidegger und Elisabeth Rindlisbacher, die Schwester des noch heute bekannten «Indianermalers» Peter Rindlisbacher. Denn Frauen trafen Lebensentscheidungen, die damals ausschliesslich von Männern getroffen wurden, besonders hart.

Therese Bichsel

Überleben am Red River

361 Seiten, Zytglogge Verlag, 36 Franken

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
Kommentar erfassen
Buchtipp: Tod am Piz Beverin
Graubünden-Krimi
Artikel lesen
Ein rüpelhafter deutscher Tourist wird am Piz Beverin in den Tod gestossen. Wer steck hinter dem Mord? Wer hat etwas zu verbergen? Frank, der niederländische Wirt des Gasthauses? Die österreichischen Touristen mit den schweren Rucksäcken? Als der etwas sonderbar erscheinende Purlit, der im Weiler auf dem Glaspass wohnt, ins Visier der Ermittler gerät, werden seine Nachbarn Toni und Annamaria ...
Werbung
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns