Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Werbung

Buchtipp: Niemals ohne sie

Zusammen stark


Publiziert: 13.08.2019 / 11:32 | Aktualisiert: 13.08.2019 / 11:34

21 Kinder zählt die Familie Cardinal. Ein ungezähmter Haufen, der vor nichts und niemandem Angst hat. Als der Vater in der stillgelegten Mine eines kanadischen Dorfes Zink entdeckt, rechnet die Grossfamilie mit viel Geld und einer Möglichkeit zur Flucht aus der Armut. Sie werden herb enttäuscht. Ein explosiver Plan soll wenigsten die Ehre der Familie retten. Doch was dann geschieht, zwingt die Geschwister zu einem Pakt des Schweigens, der 30 Jahre lang auf ihre Seelen drückt.

Jocelyne Saucier arbeitete lange Jahre als Journalistin und lebt heute in einem Zehn-Seelen-Ort in Québec. Mit «Niemals ohne sie» gelang ihr ein atmosphärisch dichter Roman mit starken Charakteren. Die kanadische Autorin erzählt aus einer rauen, wilden und fremden Welt. Sie wechselt dabei immer wieder die Perspektive und lässt die längst erwachsenen Kinder auf die Geschehnisse zurückblicken.

Jocelyne Saucier

Niemals ohne sie

255 Seiten, Insel Verlag

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
Kommentar erfassen
Buchtipp: Der Gesang der Flusskrebse
13.08.2019
Allein gegen die Welt
Artikel lesen
Als Chase Andrews tot aufgefunden wird, kocht die Gerüchteküche im US-Küstenstädtchen Barkley Cove: Hat das «Marschmädchen» Kya etwas damit zu tun? Kya Clark lebt seit Kindertagen allein und isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Ihre Eltern und Geschwister haben sie auf sich allein gestellt dort zurückgelassen. Zwei Männern öffnet sie ihr Herz – mit dramatischen Folgen für ...
Werbung
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns
Umfrage
06.01.2020 - 13.01.2020

Wochenabstimmungen

Hatten Ihre Tiere auch Entzündungen von den neuen Ohrmarken?

Weitere Umfragen