Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Buchtipp: Buchtipp: Wer fliegen will, muss schwimmen lernen

Liebe und Traum


Publiziert: 13.08.2019 / 11:20

Sie trägt übergrosse Jungen-Kleider. Sie hinkt. Grace ist so gar nicht, wie sich Henry seine erste grosse Liebe vorgestellt hat. Aber trotzdem verliebt sich der 17-jährige Filmfan und Bücherwurm Herz über Kopf in das zerbrechlich wirkende Mädchen voller Widersprüche. Doch Grace verbirgt etwas vor ihm.

Autorin Krystal Sutherland gelang eine tiefgründige und gleichzeitig humorvolle Geschichte über Liebe, Freundschaft und die Tragik des Lebens. Dazu tragen ihr frischer, leicht ironischer Schreibstil sowie die vielen Film- und Buchzitate bei. Krystal Sutherland ist in Townsville, Australien, geboren und aufgewachsen. Später lebte sie in Amsterdam, arbeitete dort als Auslandskorrespondentin, und in Hongkong. Sie hat weder Tiere und noch Kinder, aber ein Hollandrad mit dem Namen Kim Kardashian, und einen aufblasbaren Dinosaurier namens Herbert.

Krystal Sutherland

Wer fliegen will, muss schwimmen lernen

384 Seiten, Blanvalet

 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Buchtipp: Was bleibt
Was Dinge erzählen
Artikel lesen
«Sie war eine komplizierte und unglückliche Frau», schreibt Susannah Walker über ihre Mutter Patricia Gilmour. Nach der Scheidung der Eltern wuchs das Mädchen bei seinem Vater auf. Als Erwachsene musste sie feststellen, dass ihre Mutter depressiv, eine Alkoholikerin und Horterin war. Als Patricia Gilmour stirbt, durchforstet die Tochter deren Haus und Habseligkeiten und hofft so Antworten auf ...
Werbung
Werbung
Werbung
Folgen Sie uns
Umfrage
12.08.2019 - 20.08.2019

Wochenabstimmungen

Wie oft ärgert Ihr euch beim Nähen?

Weitere Umfragen