Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Buchtipp: Bilder aus Blatt und Blüte

Blatt-Mosaik


Blüten und Blätter pressen, das kennen die meisten noch aus der Kindheit. Die in Schottland lebende Künstlerin Jennie Ashmore zeigt in diesem Buch, wie Blütenbilder neu komponiert werden können, zum Beispiel zu ausdrucksstarken Mosaiken. Das Buch enthält viele Bilder als Anregungen. Es liefert aber auch konkrete Anleitungen: Von der Auswahl der verwendeten Blüten, über die verschiedenen Vorgehensweisen beim Pressen, das Designen mit gepressten Blüten und Blättern, das Erzeugen von Symmetrie, den Einsatz von Farbe bis hin zur Kombination des gepressten Pflanzenmaterials mit Aquarellfarbe und Gouache. Im Pflanzenverzeichnis am Ende des Buches kann man auf den Bildern nachschauen, wie bestimmte Pflanzen nach dem Pressen aussehen. Autorin Jennie Ashmore studierte Malerei und Druckgrafik am College
of Art im englischen Exeter und unterrichtete unter anderem mehrere Jahre lang Kunst.

Jennie Ashmore
Bilder aus Blatt und Blüte
144 Seiten, Haupt Verlag
www.haupt.ch

Verwandte Themen
Kommentar erfassen
Buchtipp: Lesen Schreiben Atmen
03.10.2019
Schreibfreude
Artikel lesen
«Wenn man schreibt, schreibt man immer über sich selbst. Es ist abwechselnd, wunderbar, schmerzhaft, narzisstisch, therapeutisch, herrlich, befreiend, tieftraurig, beflügelnd, deprimierend, langweilig, belebend. Schreibend halte ich mich am Leben und überlebe. Jeden Tag wieder.» Das schreibt Autorin Doris Dörrie  in der Einleitung zu ihrem neusten Buch. Es trägt den Untertitel «Eine Einladung zum ...
Werbung