Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo von FrauenLand?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits FrauenLand-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Buchtipp: 157 Erlebniswanderwege für die ganze Familie

Ein Wander-Ratgeber speziell für Familien mit Kindern


Kinder auf Wanderungen bei Laune zu halten, kann für Eltern zur Nervenprobe werden. Daher hat Sandra Schaub, selbst Mutter von Zwillingen, ein Buch mit Erlebniswanderwegen für die ganze Familie publiziert. Vorgestellt werden 157 Wandertouren in 21 Kantonen, auf denen es für Kinder stets etwas zu sehen oder einen Posten spielerisch zu entdecken gibt.

Jeder Weg ist auf einer Doppelseite beschrieben und mit praktischen Informationen ergänzt, wie Zeitbedarf, Kinderwagentauglichkeit oder die nächste ÖV-Haltestelle.

Zum Buch

Sandra Schaub

157 Erlebniswanderwege für die ganze Familie

www.kids-tour.ch

Kommentar erfassen
Interview mit Chris Oeuvray: «Wahre Liebe ist frei.»
11.06.2020
Chris Oeuvray lebte früher selbst in toxischen Beziehungen mit Narzissten. Heute hilft sie ihren Klienten als Coach, sich aus solchen Verstrickungen zu befreien. Nun hat die Zugerin ein Buch über Narzissmus geschrieben, verpackt in einen Thriller. Im Interview erklärt sie, was eine narzisstische Beziehung ist und wie man sich daraus befreien kann.
Artikel lesen
Chris Oeuvray, Sie haben ein Buch über eine Frau geschrieben, die sich in einen Narzissten verliebt. Warum? Zum einen habe ich früher selbst in toxischen Beziehungen mit Narzissten gelebt. Doch ich konnte mich glücklicherweise daraus befreien. Zum anderen begegnet mir das Thema bei meiner Arbeit als Coach immer wieder. Warum ist Narzissmus als Thema derzeit so präsent? Nicht zuletzt seit der ...
Werbung
Folgen Sie uns